Kooperationen

Die zuverlässigen Partner an unserer Seite

Rechtsberatung Dr. Hoß

Definition

Rechtsberatung / Rechtsdienstleistung ist jede Tätigkeit in konkreten fremden Angelegenheiten, die eine rechtliche Prüfung des Einzelfalls erfordert.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen im Rechtsdienstleistungsgesetz darf derartige rechtliche Beratung nur durch bestimmte Personen erfolgen, nämlich im Wesentlichen durch Rechtsanwälte.

Dies ist auch gut und richtig, um dem Rechtssuchenden beste fachliche Prüfung, Beratung und Vertretung in Rechtsangelegenheiten zu gewährleisten.

Unsere Leistungen/Kooperation

Die GfK kooperiert seit Jahren sehr erfolgreich mit der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoß in Bonn. Sofern Sie außergerichtliche oder gerichtliche rechtliche Beratung oder Vertretung benötigen, vermittelt die GfK auf Ihren Wunsch hin gerne die Beauftragung der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoß mit Ihrer rechtlichen Angelegenheit und ist bei der Beschaffung von Informationen, Dokumenten, etc. gerne unterstützend tätig. Das vergütungspflichtige Mandatsverhältnis kommt zwischen Ihnen und der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoß zustand.

Sowohl im Falle streitiger Auseinandersetzungen mit einem Abnehmer, einem Factor, einem Versicherer oder einem Insolvenzverwalter, als auch bereits im Vorfeld eines sich eventuell anbahnenden Konflikts oder Schadenfalls hat es sich in der Vergangenheit in vielen Fällen als sehr sinnvoll und erfolgreich erwiesen, dass Kunden der GfK Frau Rechtsanwältin Dr. Hoß mit der Wahrnehmung ihrer rechtlichen Interessen beauftragt haben.

Frau Rechtsanwältin Dr. Andrea Hoß ist insbesondere auf Kreditversicherungsrecht, Insolvenzrecht, Bürgschaftsrecht und Recht der weiteren Kreditsicherheiten (z.B. Eigentumsvorbehalt, Sicherungsübereignung, Zession, etc.), AGB-Recht, Factoring sowie Vertrauensschadenversicherungsrecht spezialisiert. Sie war einige Jahre als Special Risk Managerin bei einem der größten Kreditversicherer tätig und verfügt u.a. dadurch über herausragende Erfahrung, Expertise und Kompetenz.

Weitere Informationen über unsere Kooperationspartnerin finden Sie unter: www.kanzlei-hoss.de

Kooperationen

Ihr Vorteil

  • fachlich hochwertige rechtliche Beratung bei der Hereinnahme von Kreditsicherheiten, der Einhaltung vertraglicher Obliegenheiten gegenüber dem Kredit- oder Vertrauensschadenversicherer, der Wahrung Ihrer Rechte als Gläubiger eines Insolvenzverfahrens
  • umfassende rechtliche Prüfung der Erfolgsaussichten und ggf. außergerichtliche und gerichtliche Geltendmachung bzw. Verteidigung Ihrer Rechte z.B. gegenüber einem Versicherer, Insolvenzverwalter oder Abnehmer
  • kompetente Prüfung und Vertretung Ihrer rechtlichen Interessen unter Beachtung nicht nur Ihrer rechtlichen sondern auch Ihrer wirtschaftlichen Belange und der Möglichkeiten zur Konfliktvermeidung

Vorsorgebüro Berger

Definition

Betriebliche Altersversorgungskonzepte – wir bieten prozessorientierte Lösungen für mittelständische Betriebe.

Produkte sind lediglich Werkzeuge, die uns bei der Lösung von Problemstellungen unterstützen. Viel wichtiger ist die umfassende Analyse des Sachverhalts. Daraus entsteht ein Prozess, der unseren Kunden hilft. Wir bieten Lösungen und Prozesse, die unseren Kunden das Leben einfacher, kalkulierbarer und sicherer machen.

Unsere Leistungen/Kooperation

Berger ist der lokal verwurzelte, aber überregional geschätzte Experte für bAV-Konzepte. Die Beachtung arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Rahmenbedingungen ist ebenso Teil unserer Arbeit wie die individuelle Analyse der bestehenden Verträge und Vereinbarungen. Als offizielles Versorgungswerk der Handwerkskammer für München und Oberbayern sind wir mit den Abläufen speziell im Handwerk gut vertraut und setzen die betriebliche Altersversorgung in diversen Tarifverträgen um.

Weiterhin ist die Überprüfung und ggf. Restrukturierung von bestehenden Versorgungswerken, und insbesondere von bestehenden Pensionszusagen Teil unseres Beratungsportfolios. Wir zeigen unseren Kunden Risiken und Deckungslücken auf und helfen ihnen bei der Korrektur dieser Zusagen. Immer wichtiger wird, dass mit der Betriebsrente auch die richtigen Prozesse und Handlungsabläufe im Unternehmen installiert werden. Nur so kann eine effiziente und rechts- und haftungssichere betriebliche Altersversorgung eingerichtet und verwaltet werden. Mit Prozessplänen und umfangreichem Informationsmaterial begleiten wir unsere Kunden und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen unter: www.vb-berger.de

Lurz und Hölscher

Die GfK kooperiert vertrauensvoll und sehr erfolgreich mit der Lurz & Hölscher Versicherungsmakler GmbHaus Düsseldorf. Die LHVM ist ein inhabergeführter Versicherungsmakler, der seit der Unternehmensgründung im Jahr 1990 mit hoher Expertise und großem persönlichen Engagement für zahlreiche namhafte Unternehmen, Konzerne sowie Verbände und Organisationen deutschlandweit tätig ist. Die LHVM beschäftigt sich mit Sonderkonzeptionen innerhalb der unterschiedlichsten Fachgebiete wie z.B. Gewerbe/Industrie, Cyber- oder D&O-Versicherungen, vermögende Privatkunden, Immobilienwirtschaft oder der betrieblichen und privaten Vorsorge. Ein Team von ausgewiesenen Branchenexperten berät bei der Risikoanalyse, identifiziert versicherungswürdige Risiken, makelt den Vertragsabschluss und dient im Schadenfall als Unterstützung bei der Abwicklung. Dies, verbunden mit hoher Akzeptanz bei Risikoträgern und besten Kontakten bei allen führenden Versicherern, schafft optimale Lösungen für nachhaltige, von Vertrauen und hoher Zufriedenheit geprägte Kundenbeziehungen.

LHVM Logo

Lurz & Hölscher Versicherungsmakler GmbH

Telefon: 0211/69069-0
Telefax: 0211/69069-69
E-Mail: info@LHVM.de
Postanschrift: Rochusstraße 47, 40479 Düsseldorf
Geschäftsführer: Sebastian Fehr, Georg Hölscher, Mathias Noll
Umsatzsteuer-Ident.-Nr.: DE162164846 Handelsregister: AG Düsseldorf HRB 26797
Versicherungsvermittler-Register: Registrierungs-Nr.: D-U4ZV-0Z3Q8-05
Weitere Angaben entnehmen Sie bitte der Statuserklärung bzw. dem Impressum auf unserer Internetseite unter www.LHVM.de

iBanFirst

iBanFirst ist ein globaler Finanzdienstleister, der Lösungen für den internationalen Zahlungsverkehr anbietet und sich auf mittelständische Unternehmen spezialisiert hat. Zu diesem Zweck hat iBanFirst eine hochmoderne Plattform entwickelt, die schnelle, sichere und kosteneffiziente Transaktionen in mehreren Währungen ermöglicht. Dank iBanFirst können Finanzteams Zahlungen in über 30 Währungen tätigen und empfangen und sich gegen Wechselkursrisiken absichern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Belgien, in Deutschland gibt es zwei Büros in München und Düsseldorf mit einem kompletten Team für den deutschen Markt.

Deutsche Finetrading

Definition

Finetrading ist als bankenunabhängige und individuell einsetzbare Finanzierungslösung ein moderner Baustein für hohe finanzielle Flexibilität.

Gerade Unternehmen, die schnell auf wechselnde Marktsituationen reagieren müssen, spielt das Finetrading im Finanzierungsportfolio eine immer größer werdende Rolle. Die DFT Deutsche Finetrading AG bietet hier individuelle Lösungen.

Unsere Leistungen/Kooperation

Die GfK kooperiert vertrauensvoll und erfolgreich mit dem Finanzierungsexperten DFT Deutsche Finetrading AG. Dirk Oliver Haller ist Gründer und Vorstand der DFT. Mit viel Erfahrung, Fingerspitzengefühl und einer immerwährenden Neugier hat er zum Beispiel bereits vielen Start-ups durch seine Finanzierungsmodelle zum Erfolg gebracht. Dirk Oliver Haller blickt auf 25 Jahre Berufserfahrung im Handel zurück. Gemeinsam mit seinem Team aus Experten agiert er vom Unternehmenssitz in Ladbergen in Nordrhein-Westfalen national und international.

Basis des Finetradings ist ein Handelsgeschäft, bei dem die DFT als Finetrading-Anbieter als Zwischenhändler fungiert: Die DFT kauft die Ware vom Lieferanten und verkauft sie unmittelbar an den Abnehmer weiter. Der Vorteil für den Finetrading-Nutzer: Während die DFT die Rechnung des Lieferanten sofort begleicht, wird dem Abnehmer ein langfristiges Zahlungsziel gewährt. Bis zu 12 Monate sind dies in der Regel beim Kauf von Investitionsgütern. Die Verhandlungen zwischen Abnehmer und Lieferant laufen dabei ohne die DFT: Konditionen können so wie gehabt selbständig verhandelt werden. Und da über die DFT die Rechnung sofort beglichen wird, hat der Einkäufer beste Verhandlungspositionen gegenüber seinem Lieferanten (Stichwort Skonto).

Ein klassisches Gebiet des Finetradings mit der DFT ist die Finanzierung von Importen und größeren Einkäufen: Das ist vor allem dann entscheiden, wenn die Refinanzierung des Einkaufsvolumens erst Monate später über die Umsatzerlöse möglich ist. Auch mehrwöchige Transportzeiten können mit der Finetrading-Finanzierung überbrückt werden. Gleichzeitig gestalten Händler ihr Einkaufsvolumen mit der DFT so, dass sie durch größere Abnahmemengen günstigere Konditionen erzielen. Auch Handelsunternehmen von Saisonware profitieren vom Finetrading, da die Ware oftmals mehrere Wochen vor dem Beginn der Verkaufssaison geordert werden muss.

Ihr Vorteil

  • DFT-Effekt: Die DFT kauft im Namen des Kunden Ware beim Lieferanten. Die DFT begleicht umgehend die Rechnung. Die Ware steht sofort zur Verfügung.
  • 3 Vorteile gegenüber anderen Finanzierungsmodellen: Vertrauen in unternehmerische Kompetenz des Partners. Liquidität durch kurzfristig verfügbares Kapital. Einkaufsrabatte durch gute Verhandlungsposition gegenüber Lieferanten.
  • Individuell und national / international einsetzbar in den Bereichen: Export, Import, Saison, Expansion, Lager, Verkauf, Einkauf

Weitere Informationen über unseren Kooperationspartner finden Sie unter: http://dft-ag.de/www.dft-ag.de

DFT Deutsche Finetrading AG
Am Kanal 2-4 | 49549 Ladbergen
www.dft-ag.de

info@dft-ag.de

Tel.: +49 (0) 54 85 – 83 00 9- 0
Fax: +49 (0) 54 85 – 83 00 9- 77

KreativRealisten

Die KreativRealisten – Gesellschaft für strategische Marketingkommunikation agieren für Hidden Champions, FMCG, Handel sowie öffentliche Auftraggeber wie Ministerien, Kommunen und Stadtwerke.

Im Fokus steht die Erreichbarkeit der Marketing-, Verkaufs- und Imageziele in 360 Grad Manier. Die Kommunikationsdisziplin ist dabei zweitrangig, die Positionierung, die Botschaften und die klare Segmentierung bei überraschender Kreativität und schnörkellosen Design sind bei KR zielführend und ergebniswirksam.

Weitere Informationen über unseren Kooperationspartner finden Sie unter:

Kooperationen

www.kreativrealisten.de

https://www.youtube.com/user/kreativrealisten

AdSuits

Multidisziplinäre Kanzlei dhpg

Mit der dhpg greift die GfK auf einen Bonner Partner mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Restrukturierung und Insolvenzverwaltung zurück. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter ein 80-köpfiges Team aus Rechtsanwälten, Wirtschaftsjuristen, Steuerberatern, Betriebswirten und Insolvenzfachleuten unterstützt Sie in allen rechtlichen Fragestellungen mit dem Kunden, Versicherer, Factor oder Insolvenzverwalter.

Der Rechtsanwalt Christian Senger leitet den Beratungs- und Prozessbereich der dhpg. Er vertritt seit Jahren erfolgreich die Interessen von Geschäftsführern in der Abwehr von Haftungsansprüchen, berät Unternehmen in der Abwendung von Insolvenzen und erstellt Fortführungskonzepte bis hin zu allgemeinen Fragestellungen einer D&O-Versicherung, AGB und Vertragsprüfungen.

Zudem besitzt das multidisziplinäre Beratungshaus eine eigene IT-Sicherheitssparte. Markus Müller und sein Team beraten Unternehmen darin, ihre Informations- und Cybersicherheit zu verbessern. Gemeinsam mit der TÜV TRUST IT Unternehmensgruppe TÜV Austria betreibt die dhpg ein Cyber Security Operations Center inklusive IT-Notfallmanagement und Krisenrufbereitschaft im Falle eines Hackerangriffs.
Ihre Vorteile:

  • Alles aus einer Hand-Lösungen durch einen Partner, der alle Kompetenzen in einer Kanzlei vereint und damit Ihre Belange von A bis Z löst.
  • dhpg kennt die Herausforderungen des Mittelstands, weil sie selbst ein mittelständisches Unternehmen ist.
  • Persönliche Beratung wird bei der dhpg großgeschrieben und somit begleitet Sie ein Ansprechpartner durch den gesamten Prozess.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dhpg.de und www.csoc.de

Logo dhpg

Kooperationen

Sie haben Fragen? Dann senden Sie uns eine Nachricht!

Sie haben eine Frage? Füllen Sie ganz einfach unser Online-Kontaktformular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail unter:

Telefon: +49 (0) 221 / 88 88 57-0
Mail: kontakt@gfkmbh.com

GfK Maskottchen

Diese und viele weitere Vorteile erhalten Sie bei der Inanspruchnahme unseres kostenfreien Schaden-Services

  • Höhere Quoten bei der Schadenregulierung
  • Rasche Entschädigung
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit dem Versicherer