Rechtsberatung Dr. Hoß
Definition

gfk-rechte-schutz-rechtsschutz

Rechtsberatung / Rechtsdienstleistung ist jede Tätigkeit in konkreten fremden Angelegenheiten, die eine rechtliche Prüfung des Einzelfalls erfordert.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen im Rechtsdienstleistungsgesetz darf derartige rechtliche Beratung nur durch bestimmte Personen erfolgen, nämlich im Wesentlichen durch Rechtsanwälte.

Dies ist auch gut und richtig, um dem Rechtssuchenden beste fachliche Prüfung, Beratung und Vertretung in Rechtsangelegenheiten zu gewährleisten.

gfk-rechte-schutz-rechtsschutz

Rechtsberatung / Rechtsdienstleistung ist jede Tätigkeit in konkreten fremden Angelegenheiten, die eine rechtliche Prüfung des Einzelfalls erfordert.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen im Rechtsdienstleistungsgesetz darf derartige rechtliche Beratung nur durch bestimmte Personen erfolgen, nämlich im Wesentlichen durch Rechtsanwälte.

Dies ist auch gut und richtig, um dem Rechtssuchenden beste fachliche Prüfung, Beratung und Vertretung in Rechtsangelegenheiten zu gewährleisten.

Unsere Leistungen und
Kooperationen

Die GfK kooperiert seit Jahren sehr erfolgreich mit der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoß in Bonn. Sofern Sie außergerichtliche oder gerichtliche rechtliche Beratung oder Vertretung benötigen, vermittelt die GfK auf Ihren Wunsch hin gerne die Beauftragung der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoß mit Ihrer rechtlichen Angelegenheit und ist bei der Beschaffung von Informationen, Dokumenten, etc. gerne unterstützend tätig. Das vergütungspflichtige Mandatsverhältnis kommt zwischen Ihnen und der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hoß zustand.

Sowohl im Falle streitiger Auseinandersetzungen mit einem Abnehmer, einem Factor, einem Versicherer oder einem Insolvenzverwalter, als auch bereits im Vorfeld eines sich eventuell anbahnenden Konflikts oder Schadenfalls hat es sich in der Vergangenheit in vielen Fällen als sehr sinnvoll und erfolgreich erwiesen, dass Kunden der GfK Frau Rechtsanwältin Dr. Hoß mit der Wahrnehmung ihrer rechtlichen Interessen beauftragt haben.

Frau Rechtsanwältin Dr. Andrea Hoß ist insbesondere auf Kreditversicherungsrecht, Insolvenzrecht, Bürgschaftsrecht und Recht der weiteren Kreditsicherheiten (z.B. Eigentumsvorbehalt, Sicherungsübereignung, Zession, etc.), AGB-Recht, Factoring sowie Vertrauensschadenversicherungsrecht spezialisiert. Sie war einige Jahre als Special Risk Managerin bei einem der größten Kreditversicherer tätig und verfügt u.a. dadurch über herausragende Erfahrung, Expertise und Kompetenz.

Weitere Informationen über unsere Kooperationspartnerin finden Sie unter:

www.kanzlei-hoss.de

Ihr Vorteil

fachlich hochwertige rechtliche Beratung bei der Hereinnahme von Kreditsicherheiten, der Einhaltung vertraglicher Obliegenheiten gegenüber dem Kredit- oder Vertrauensschadenversicherer, der Wahrung Ihrer Rechte als Gläubiger eines Insolvenzverfahrens
umfassende rechtliche Prüfung der Erfolgsaussichten und ggf. außergerichtliche und gerichtliche Geltendmachung bzw. Verteidigung Ihrer Rechte z.B. gegenüber einem Versicherer, Insolvenzverwalter oder Abnehmer
kompetente Prüfung und Vertretung Ihrer rechtlichen Interessen unter Beachtung nicht nur Ihrer rechtlichen sondern auch Ihrer wirtschaftlichen Belange und der Möglichkeiten zur Konfliktvermeidung
Copyright © GfKmbH 2020

Weitere Informationen
folgen in Kürze

Aus aktuellem Anlass

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Geschäftspartner,

ein spannendes und hochinteressantes Jahr liegt vor uns.

Leider hat sich die "Corona Situation" noch nicht entspannt und in vielen Ländern wurden neue Lockdowns verhängt. Die Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung sind schwer abschätzbar, da noch nicht vorhergesagt werden kann, ob wir im Frühjahr oder Sommer 2021 bereits zur Normalität zurückkehren und durch erfolgreiche Impfungen, die Beschränkungen weitgehend aufgehoben werden können. Aktuell greifen viele Maßnahmen der jeweiligen Staaten, unter anderem der Schutzschirm der Kreditversicherer, bis zum 30. Juni 2021. Es ist davon auszugehen, dass viele Maßnahmen nicht weiter verlängert werden und die Kreditversicherer die Risiken wieder selbst tragen müssen.

  • Was passiert dann mit den Limiten, insbesondere bei schwachen Bonitäten?
  • Wie werden sich die einzelnen Märkte und Regionen entwickeln?
  • Wie verhalten sich die Banken, im Hinblick auf neue Finanzierungen?

Sicherlich sind viele dieser Fragen derzeit noch nicht zu beantworten.

Wir, die GfK- Credit Insurance and Financing Service Group, werden Ihnen in gewohnter Weise mit Zusatzdeckungen und TopUp-Lösungen zur Verfügung stehen und bei der Limitgestaltung helfen, damit Sie wieder sicher ihre Umsätze steigern können.

Unser Projekt "Robin Hood", die Spezialversicherung für Gastronomie, Hotellerie und den Einzelhandel ist nun verfügbar. Wir haben faire Prämien und einfache Bedingungen, so dass Sie die Möglichkeit haben verlängerte Zahlungsziele anzubieten, sobald der Lockdown vorüber ist. Bitte denken Sie frühzeitig an die Liquiditätssicherung und alternative Finanzierungen zur bestehenden Bankfinanzierung. Factoring und Einkaufsfinanzierung können eine interessante Alternative sein. Herkömmliche Finanzierungen werden oftmals schwieriger, insbesondere wenn sich Ihre Bilanz durch den Lockdown und dadurch resultierende Umsatz- und Ertragsrückgänge verschlechtern wird. Sprechen Sie uns bitte frühzeitig an, wir unterstützen Sie gerne.

Lassen Sie uns gemeinsam aus der Krise navigieren und bleiben Sie gesund.

Ihr Winfried Vogt