Deutsche Finetrading

Definition

Finetrading ist als bankenunabhängige und individuell einsetzbare Finanzierungslösung ein moderner Baustein für hohe finanzielle Flexibilität.

Gerade Unternehmen, die schnell auf wechselnde Marktsituationen reagieren müssen, spielt das Finetrading im Finanzierungsportfolio eine immer größer werdende Rolle. Die DFT Deutsche Finetrading AG bietet hier individuelle Lösungen.

 

Unsere Leistungen/Kooperation

Die GfK kooperiert vertrauensvoll und erfolgreich mit dem Finanzierungsexperten DFT Deutsche Finetrading AG. Dirk Oliver Haller ist Gründer und Vorstand der DFT. Mit viel Erfahrung, Fingerspitzengefühl und einer immerwährenden Neugier hat er zum Beispiel bereits vielen Start-ups durch seine Finanzierungsmodelle zum Erfolg gebracht. Dirk Oliver Haller blickt auf 25 Jahre Berufserfahrung im Handel zurück. Gemeinsam mit seinem Team aus Experten agiert er vom Unternehmenssitz in Ladbergen in Nordrhein-Westfalen national und international.

 

Basis des Finetradings ist ein Handelsgeschäft, bei dem die DFT als Finetrading-Anbieter als Zwischenhändler fungiert: Die DFT kauft die Ware vom Lieferanten und verkauft sie unmittelbar an den Abnehmer weiter. Der Vorteil für den Finetrading-Nutzer: Während die DFT die Rechnung des Lieferanten sofort begleicht, wird dem Abnehmer ein langfristiges Zahlungsziel gewährt. Bis zu 12 Monate sind dies in der Regel beim Kauf von Investitionsgütern. Die Verhandlungen zwischen Abnehmer und Lieferant laufen dabei ohne die DFT: Konditionen können so wie gehabt selbständig verhandelt werden. Und da über die DFT die Rechnung sofort beglichen wird, hat der Einkäufer beste Verhandlungspositionen gegenüber seinem Lieferanten (Stichwort Skonto).

 

Ein klassisches Gebiet des Finetradings mit der DFT ist die Finanzierung von Importen und größeren Einkäufen: Das ist vor allem dann entscheiden, wenn die Refinanzierung des Einkaufsvolumens erst Monate später über die Umsatzerlöse möglich ist. Auch mehrwöchige Transportzeiten können mit der Finetrading-Finanzierung überbrückt werden. Gleichzeitig gestalten Händler ihr Einkaufsvolumen mit der DFT so, dass sie durch größere Abnahmemengen günstigere Konditionen erzielen. Auch Handelsunternehmen von Saisonware profitieren vom Finetrading, da die Ware oftmals mehrere Wochen vor dem Beginn der Verkaufssaison geordert werden muss.

Ihr Vorteil

DFT-Effekt: Die DFT kauft im Namen des Kunden Ware beim Lieferanten. Die DFT begleicht umgehend die Rechnung. Die Ware steht sofort zur Verfügung.
3 Vorteile gegenüber anderen Finanzierungsmodellen: Vertrauen in unternehmerische Kompetenz des Partners. Liquidität durch kurzfristig verfügbares Kapital. Einkaufsrabatte durch gute Verhandlungsposition gegenüber Lieferanten.
individuell und national / international einsetzbar in den Bereichen: Export, Import, Saison, Expansion, Lager, Verkauf, Einkauf

Weitere Informationen über unseren Kooperationspartner finden Sie unter:

www.dft-ag.de

 

DFT Deutsche Finetrading AG

Am Kanal 2-4

49549 Ladbergen

www.dft-ag.de

info@dft-ag.de

Tel.: +49 (0) 54 85 – 83 00 9- 0

Fax: +49 (0) 54 85 –  83 00 9- 77

dirk-oliver-haller-deutsche-finetrading-kooperation-gfkmbh
gfk-deutsche-finetrading-kooperationen-gfkmbh-02
gfk-deutsche-finetrading-finanzierungsloesung-kooperation-gfkmbh
Copyright © GfKmbH 2018