NameVogt
VornameWinfried
Geburtsdatum18.02.1964
SternzeichenWassermann
GeburtsortGelnhausen
WohnortInzell
Größe185 cm
Familienstandverheiratet
HobbiesTennis, Skifahren
LebensmottoDu weisst nie was morgen passiert.
Lieblingsessenvieles
LieblingsfußballmannschaftFC Bayern München und Kickers Offenbach
LieblingsgetränkRotwein
LieblingstierDelphin, Känguru, Krokodil
LieblingsstadtBrixen, Sydney, Noosa Head
LieblingsfilmIndiana Jones, Crocodile Dundee

Dipl.-Kfm. Winfried Vogt

Managing Director

Im Tennis auf den nationalen Schauplätzen eine bekannte Größe, spielt er für die GfK international erfolgreich. Die internationale Ausrichtung, verbunden mit seinem ausgeprägten Sinn für das Machbare, bilden die optimale Kombination, um das Interesse unserer Kunden mit beherztem Engagement zu vertreten.

Winfried Vogt wurde am 18. Februar 1964 im hessischen Gelnhausen geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums nahm Herr Vogt 1983 das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Justus-Liebig-Universität in Gießen auf. Nebenbei arbeitete er weiter in der elterlichen Steuerkanzlei, wo er sich erfolgreich mit der „Welt der Steuern“ auseinandersetzte. Im Jahre 1988 beendete er das Studium als Diplom-Kaufmann.

Die ersten Schritte in die „Welt der Kreditversicherung“ begannen 1989 mit der Aufnahme seiner Tätigkeit bei der Euler Hermes Kreditversicherungs-AG, wo er sehr schnell neue Maßstäbe in der Akquisition, der Kundenbetreuung sowie der Zusammenarbeit mit Banken und Auskunfteien setzte. Neben der Akquisition und Kundenbetreuung in den Bereichen Kredit-/Kautionsversicherung sowie Factoring gehörte die Beratung im Bereich Bundesdeckungen sowie Wahrnehmung von Bilanzgesprächen im Rahmen der Lieferantenkreditvergabe zu seinen Aufgabengebieten.

Herr Vogt trat 1995 in die GfK ein. Sein ausgeprägtes unternehmerisches Denken führten zu einem schnellen Wachstum des Kundenstammes und dem Aufbau eines internationalen Kooperationsnetzes. Heute gehört die GfK zu den führenden, international tätigen Spezialmaklern für Kreditversicherung, Factoring und Bürgschaften.